Archive for ◊ März, 2008 ◊

• Montag, März 31st, 2008

Lonecreek Falls in Sabie

An bewölkten Tagen zieht es mich immer an fliessende Gewässer. Das durch die Wolken zerstreute Licht ist Ideal um Bilder von fliessendem Wasser zu machen. Deshalb war ich auch dieses Wochenende wieder unterwegs.

more…

• Mittwoch, März 26th, 2008

Sonnenuntergang in Windhoek

Der erste Teil meines Berichts über meine Fotoreise durch Namibia. In diesem Bericht nehme ich euch mit nach Windhoek, in den Namib – Naukluft – Park, an die Atlantikküste nach Walvis Bay und Cape Cross, an den Brandberg, in das Erongo Massiv, in den Etosha National Park, auf das Plateau des Waterbergs und zur Africat Foundation. Aber jetzt erstmal zur Anreise und zu den Vorbereitungen und ersten Eindrücken in Windhoek.

more…

• Mittwoch, März 19th, 2008

Panorama am Gods window in Südafrika

Panoramas sind groß, breit und beeindruckend. Doch ein Panorama ist nicht unbedingt einfach aufzunehmen. Durch das Zusammensetzen von mehreren Aufnahmen wird die Komposition erschwert, und man muss im Voraus schon eine Vorstellung des zusammengesetzten Bildes haben. Hier gehe ich mal auf die Grundlagen ein.

more…

• Dienstag, März 11th, 2008

HDR Bilder kommen immer mehr in Mode. In letzter Zeit kann man kaum eine Fotozeitschrift aufschlagen ohne das man einen Artikel über HDR – Fotografie öffnet.
Ich dachte mir es ist mal Zeit das selbst zu versuchen.

more…

• Freitag, März 07th, 2008

GoogleEarth 3D Szene mit Lichtrichtungen

Ich werde dieses Jahr im Sommer in Alaska paddeln und fotografieren gehen. Um einen Überblick über das Gelände und die Situation vor Ort machen zu können nutze ich gerne GoogleEarth. Nicht zu letzt, weil man sich dort auch fotografische Inspirationen holen kann.

more…

• Montag, März 03rd, 2008

Viele Landschaftsaufnahmen haben eine Konstante. Ist sie schief, dann wirkt das Bild sehr komisch. In der Mitte ist sie angeblich Langweilig. Die Rede ist vom Horizont. Aber wieso macht man so ein Aufsehen um den Horizont ?

more…