• Dienstag, März 24th, 2009

Kormorane im V - Flug

Vögel sind eine Wissenschaft für sich. Und zwar die Ornithologie. Bei der Vogelfotografie ist das Wissen über das Motiv meiner Meinung nach noch wichtiger als in den meisten anderen Sparten der Naturfotografie…

Vogelfotografie: Wissen macht Foto

Um Vögel gezielt fotografieren zu können sollte man sich einiges an Grundwissen aneignen. Die Sinne der Vögel können z.B. eine entscheidende Rolle beim anschleichen sein. Genauso muss man wissen welchen Vogel man wo und wann (zu welcher Jahreszeit) zu Gesicht bekommt. Ich werde in den nächsten Wochen von meinen Erfahrungen erzählen um auf das ein oder andere Thema genauer eingehen, aber trotzdem ist man bei der Vogelfotografie auch auf andere Informationsquellen angewiesen. Meine Quellen habe ich hier mal aufgezählt. Solltet ihr noch weiter gute Quellen könnt ihr auf diese ja in den Kommentaren hinweisen. Viel Spass beim Informieren.

Webseiten zum Thema Vögel

http://www.ornithologie.de

Ich nutze die Website manchmal um deutsche Vogelname ins Englische zu übersetzen. Lateinische Namen sind auch vorhanden.

http://www.ornithologie.net

Allgemeines Portal zum Thema Ornithologie. Für den Einstieg in die Ornithologie ganz interessant. Auch, wenn man Bücher oder Zubehör sucht.

http://www.hgon.de

Die Website der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz. Ich nutze die Website um auf den neuesten Stand zu bleiben. Hier werden unter anderem unter dem Begriff birdnet Sichtungen in Hessen aufgelistet.

http://www.vogelwarte.ch/

Die Schweizer Vogelwarte hat eine schöne Bestimmungsliste die auch mit den entsprechenden Vogelstimmen versehen ist. Die Verbreitungskarten sind auch sehr schön, allerdings nur für die Schweiz.

http://www.voegel-magazin.de

Sehr interessantes Vogel – Magazin. Leider bekommt man es nur sehr schwer in den Läden. Wer das regelmäßig haben möchte, der kommt wahrscheinlich nicht um ein Abo herum.

http://www.nabu.de

Der Nabu widmet sich auch ausgiebig dem Thema Vögel. Hier gibt es einen Haufen verschiedener Informationen.

http://www.birdnet-cms.de

Hier gibt es einen Haufen news, ausserdem gibt es eine Galerie mit einem Haufen fotografischer Anregungen.

http://www.naturgucker.de

Hier werden allgemeine von einer Community Tierbeobachtungen festgehalten. Man kann über die Seite herausfinden mit welchen Vögeln man an welchem Ort zu welcher Jahreszeit rechnen kann.

http://de.wikipedia.org

Bei Wikipedia gibt es zu vielen Vogelarten ausführliche Beschreibungen.

Bücher zum Thema Vögel und Vogelfotografie
National Geographic Photoguide: Vogelfotografie
Ein sehr empfehlenswertes Buch. Obwohl es sehr Kompakt ist steckt doch sehr viel Wissen drin. Vom Equipment über Anlocken bis zum Anpirschen und einer Gebietsübersicht kann man hier alles finden.
Photographing wildbirds
Wer die englische Sprache nicht scheut findet hier ein wirklich gutes und umfangreiches Buch. Vor allen Dingen merkt man die Erfahrung und die Leidenschaft des Authors Chris Gomersall für das Thema Vogelfotografie. Man merkt allerdings auch das Chris Gomersall nicht der “Paradeauthor” ist. Das Buch geht auch kaum auf die Vorteile der Digitalfotografie ein. Aber dafür gibt es genug andere Bücher.
Vogelverhalten
Das Buch Vogelverhalten aus dem Kosmos – Verlag ist für den Vogelfotograf ein sehr interessantes Buch. Die Verhaltensbeschreibungen in dem Buch helfen das Verhalten der Vögel einzuschätzen und entsprechendes in Bilder festzuhalten.
Vögel Europas, Nordafrikas und Vorderasiens
Dies ist eine klassisches “Heimbestimmungsbuch”. Dieses Buch ist sehr groß und schwer und deshalb zur Mitnahme nicht zu empfehlen, aber es ist auch einfach toll gemacht und sehr umfangreich. Die Zeichnungen sind exzellent.
Greifvögel und Eulen
Zur Bestimmung ist diese Buch nicht zu empfehlen, aber das Buch beinhaltet eine Menge Informationen zu den Tieren.
Vögel beobachten in Süddeutschland
Sollte man nicht so genau wissen, wo man mit seiner Vogelfotografie anfangen soll (nicht alle haben eine Garten), dann ist das Buch genau das richtige. Übrigens gibt es das Buch auch für Norddeutschland.
Vögel beobachten und bestimmen
Dieses Buch ist eine Mischung aus Bestimmungs- und Wissensbuch. Für den Einstieg halte ich das Buch für sehr geeignet. Allerdings kommt man gerade im Bestimmungsteil sehr schnell an seine Grenzen.
Vögel in Europa
Mein Bestimmungsbuch Nummer 1. Ich mag das Buch, weil es keine Zeichnungen, sondern Fotografien enthält. Ausserdem ist es sehr gut gegliedert und hat zu jedem Vogel eine Box mit ähnlichen Arten und deren Unterschiede. Sehr Hilfreich.
Vogelzug: Eine aktuelle Gesamtübersicht
Dieses Buch ist nur etwas für Leute die es mit dem Thema ernst nehmen. Beim Lesen erinnerte ich mich häufig an meine Schulzeit erinnert. Dieses Buch ist voller Wissen, aber auch Staubtrocken. Hier muss das eigene Interesse so groß sein, dass man den Drang hat das Buch auch fertig zu lesen. Das ist ein wissentschaftliches Buch, keine Klo – Lektüre.
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply