• Samstag, November 28th, 2009

Kirk's Dik-dik und der Elefantenhaufen

Als einst das Dik-dik durch den Busch spazierte viel es unverhofft über die Hinterlassenschaften eines Elefanten. Das Dik-dik war darüber so erbost, dass es beschloss, ab jetzt solange seine Hinterlassenschaften auf einen Haufen zu setzen bis auch der Elefant darüber stolperte.

Tatsache ist, dass Dik-diks Kotstellen besitzen, die der Markierung ihres Reviers dienen. In der Regel sind das zwischen 6 und 13 Stück.

Category: Allgemeines
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply