• Donnerstag, April 15th, 2010

Vorweg – Dies ist keine ärztliche Beratung. Lasst euch von eurem Arzt aufklären. Wir haben uns mit vielen Bewohnern in Malariagebieten unterhalten und folgende Erkenntnis für uns erlangt:

Wir würden im Fall von Fieber in einem Malariagebiet SOFORT den nächsten Arzt oder Apotheker aufsuchen. In Südafrika werden Malariaschnelltests auf den Finger aufgesteckt und zeigen daraufhin eine Malariaerkrankung an. Malaria ist heilbar, wenn man schnell reagiert. Das schlimmste was man machen kann ist, wenn man sich in dem Malariagebiet nicht zum Arzt traut und bis zur Rückkehr wartet. Die Ärzte in einem Malariagebiet kennen sich besser mit der Krankheit aus als unsere Hausärzte, da sie jeden Tag mit der Krankheit konfrontiert sind. Wer zu lange wartet, der bekommt die Krankheit, die dem allgemeinen Bild, dass wir von Malaria haben, entspricht. Wer schnell reagiert, auch wenn die ersten Fieberschübe wieder abgeklungen sind, der kann nach der Behandlung ein Leben führen, wie davor.

Originally posted from Malaria – Wie wir Handeln würden

Category: Fototouren
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply