Archive for the Category ◊ Live von der Tour ◊

• Mittwoch, August 20th, 2008

Ich bin wieder gelandet. Die letzten Tage in Anchorage und an den Big River Lakes waren sehr erholsam. Die Braun- und Schwarzbären an den Big River Lakes waren ein tolles Fotomotiv und der Flug von Anchorage zu den Big River Lakes war Ideal für Luftaufnahmen der grandiosen Landschaft. Leider haben wir eine der Compact Flash Karten verloren so dass wir eigentlich nur Bilder vom Rückflug haben. Z.Zt. bin ich am Sortieren und Beschriften der knapp 3000 Bilder. Danach werde ich eine Dia – Show daraus machen und einige Artikel über die Reise hier live stellen. Das kann aber noch einige Tage dauern. Ich versprech euch aber, dass ich mich beeile.

• Mittwoch, August 13th, 2008

Wir haben mittlerweile Seward verlassen und sind Richtung Denali gefahren. Unterwegs haben wir an der Muskox Farm in Palmer angehalten und noch ein paar Baby Moschusochsen fotografiert. Morgen frueh werden wir den Denali Richtung Anchorage wieder verlassen. Aber natuerlich haben wir auch schon ein Panorama vom Denali in der Tasche. Wolkenlos. Heute war das erste mal seit 2 Monaten, dass der Denali vollstaendig zu sehen war. Nebenbei haben wir gestern Abend noch eine Elchkuh beim Weiden im Wasser fotografieren koennen. Wir haben also maechtig Glueck gehabt. Uebermorgen heben wir mit einer Propellermaschine ab zu den Big River Lakes um Grizzlies beim Lachsfang zu fotografieren. Ihr hoert von mir.

• Sonntag, August 10th, 2008

Heute waren wir am Harding Icefield um Panoramabilder zu machen. 14 km Wildnistrail und 3000 Fuss Hoehenmeter mit 20 Pfund Fotoequipment dazu noch 5 Hornissenstiche am Kopf, da ich das Nest uebersehen habe. Naturfotografie kann einem einiges abverlangen. Aber ein Panorama vom Harding Icefield ist das allemal wert. Keine Angst es wurde keine Hornisse verletzt und da ich so gut wie nicht auf Insekten reagiere geht es mir auch gut. Dem Panorama werde ich noch einen extra Artikel widmen. Also bis bald.

• Samstag, August 09th, 2008

Wir sind zurueck aus dem Kenai Fjords Nationalpark. Die Kajaktour war unglaublich. Neben der gigantischen Landschaft konnten wir uns an der Vielfalt der Kuestenvoegel erfreuen, so wie etliche Meeressaeuger beobachten. Auch das Kalben der Gletscher hat uns den Atem verschlagen. Davon spaeter aber noch mehr.

• Montag, August 04th, 2008

Wir sind in Alaska angekommen. Nach 10 Stunden Flug und einer 3 stuendigen Fahrt haben wir heute Nacht auf einem Campingplatz in Seward verbracht. Schon die Fahrt war ein einziges Highlight. Dallschafe, Elche, Rothalstaucher und die grandiose Landschaft waren ein Genus. Aber jetzt ruft die Dusche. Morgen geht es dann raus in die Fjorde zum paddeln. Ihr hoert von mir.

• Freitag, August 01st, 2008

Im Kajak in den Sonnenuntergang Bären spielen im Wasser Weisskopfseeadler

Nun ist es fast soweit. Die letzten Vorbereitungen sind am laufen. Morgen geht unser Flieger nach Anchorage in Alaska. Während unseres 16 tägigen Trips sind wir 5 Tage mit dem Kayak unterwegs und den Rest zu Fuss und mit dem Auto. Ich habe in den letzten Tagen dafür gesorgt, dass ich live von der Tour bloggen kann. D.h. ich werde euch ab und zu mal einen Statusbericht live stellen. Allerdings ist das Übertragen von Bildern per Handy aus den USA noch zu teuer. Ich werde euch auf jeden Fall nach meiner Reise noch mit einem detaillierten Tourbericht und einer Slideshow überraschen. Zur Einstimmung habe ich oben mal ein paar Bilder unseres letzten Trips an die nordamerikanische Westküste angehängt.

Sonnenuntergang an der Westküste Steller’s Seelöwe bei der Jagd Nah am Buckelwal